Spannungsgeladen

Erhellendes zu Leben und

Werk Henri Tudors.

 

Tauchen Sie ein in die Welt von Henri Tudor – die Welt eines Mannes, der

sein Leben  lang „unter Strom“ stand.

 

Erleben Sie hautnah die Entwicklung

der Elektrizität – und damit der

Lebensqualität – vom 19. Jahr-

hundert bis heute. Und entdecken

Sie Innovationen, die durch

Henri Tudors Arbeit erst möglich

wurden.

Wiedereröffnung am 13.05.2020

 

Mit der neuen Phase der schrittweisen Lockerung der Schutzmaßnahmen
öffnet das Museum ab dem 13. Mai 2020 wieder die Türen. Das Personal an der Rezeption wird Sie über die sanitären Maßnahmen informieren, die während der Besichtigung zu betrachten und anzuwenden sind.

Pädagogische Aktivitäten, sowie Führungen sind noch nicht gestattet.

 

Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Mit seinem perfektionierten Blei-Akkumulator zählte Henri Tudor zu den Pionieren seiner Zeit im Bereich der elektrischen Energie-Speicherung.

Durch seine Erfindung ermöglichte Tudor die elektrische Straßenbeleuchtung quer durch Europa – und widmete sich „nebenbei” noch der  Modernisierung der Landwirtschaft und der Beförderungsmittel.

Sein Akkumulator spielte eine tragende Rolle und gab zusätzliche Impulse zur Entwicklung der heutigen Technologie.

Öffnungszeiten:

Eintrittspreise:

Erwachsene: 4 €

Frei für: Kinder, Jugendliche unter 21 Jahren und Studenten (mit Studentenausweis).