Freizeitaktivitäten

Die Aktivitäten sind für Kindertages-stätten, Ferienaktivitäten, Vereine, etc. ausgearbeitet. Es sollte jedoch ein Mindestalter von 6 Jahren für die Kinder berücksichtigt werden.

Schulen

• Grundschule (2. bis 4. Zyklus)

• Modularunterricht

• Sekundarunterricht

  (technischer und klassischer)

Zielgruppen

Museumsbesuche

Rappelkäfer

 

Was rappelt und zappelt denn da

über den Boden?

Bei diesem Käferspektakel lernen die

Kinder einen funktionierenden Stromkreis mit Schalter und Motor aufzubauen.

Der vibrierende Käfertanz kann

beginnen!

ca. 120 min. ab 8 Jahren

Elektrizitäts-Forscher

 

Ob mit oder ohne Vorkenntnisse, bei dieser

Variante für die mittlere Altersstufe kommen alle auf ihre Kosten. Die interaktive Ausstellung lässt die Teilnehmer in die Rolle der Erfinder aus der Zeit Henri Tudors schlüpfen und regt sie an, aktiv an der Museumsführung teilzunehmen.

Kleine Aufgaben und Fragen im alters-gerechten Quiz sorgen dafür, dass der

Funke überspringt.

ca. 90 – 120 min. ab 8 Jahren

Für Erwachsene

Für Kinder

Kindergeburtstage

Kniwwel-Workshops

Elektrizitäts-Lehrling

 

Mit dem Phänomen der Elektrizität kann man sich gar nicht früh genug auseinander-setzen.

Deshalb bieten wir einen interaktiven

Rundgang an, der speziell auf die Bedürfnisse der jüngsten Kinder zugeschnitten ist. Auf einer Reise in die

Zeit von Henri Tudor lernen sie das Leben von damals näher kennen und können

selbst die Experimente verschiedener großer Erfinder nachahmen.

Ein altersgerechtes Quiz vertieft die neuen

Eindrücke.

Gnomy-Roboter

 

Keine Angst, dieser kleine Kerl ist ein ganz freundlicher Kollege und etwas für helle Köpfe!

Beim Bauen lernen die Kinder mit Spaß einen einfachen Stromkreis richtig zu verbinden. Der fertige Roboter hat ein Lämpchen und bringt etwas Licht ins Dunkel. Beim Dekorieren ist der Phantasie dann keine Grenze gesetzt.

Solarblume

 

Durch den Bau der Solarblume bekommen

die Kinder einen Einblick in die Funktionsweise von Solarzellen und die Bedeutung erneuerbarer Energien. Ein Motor wird mit einer Solarzelle zu einem Stromkreis verbunden und bringt den Kopf der Blume mittels Sonnenenergie zum Rotieren.

Solar-Roboter

 

Jeder Erfinder braucht einen Assistenten.

Die Kinder bauen ihre eigene Version

unseres Solarroboters.

Richtig helfen wie zum Beispiel Pfiffikus

Daniel Düsentrieb, kann er aber

natürlich nur, wenn der Stromkreis mit

Solarzelle, Schalter und Ventilator korrekt

zusammengebaut wird.

Smarty-Roboter

 

Mit Hilfe dieses smarten Kerlchens

lernen die Kinder einen intelligenten

Strom­kreis zu bauen und die Funktions-weise seiner Komponenten zu verstehen.

Der Roboter erkennt, wann es hell und dunkel ist und kann Strom sparen! Und natürlich darf jeder seinen Roboter nach Herzenslust dekorieren und in ein ganz persönliches Einzelstück verwandeln.

Elektrizitäts-Erfinder

 

Die Elektrizität ist den Teilnehmern bereits

ein Begriff und sie haben sich womöglich

schon ein wenig mit der Thematik aus-einandergesetzt?

Dann ist diese Tour genau die richtige, um tiefer in das Phänomen einzutauchen und lehrplanrelevante Themen aufzugreifen. Im dazugehörigen Quiz wird mittels kleiner Geschichten, Aufgaben und Fragen eine intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten der Ausstellung und den interaktiven Exponaten gefördert.

Tudor und der Strom

 

Diese Museumsführung ist dem Sekundar-unterricht angepasst. Es wird ein intensiver Einblick in die gesamte Ausstellung gegeben.

Während der Tour erfahren die Schüler

viele Details aus dem Leben Henri Tudors, erhalten tiefergehende Einblicke in seine Arbeit und führen viele der Experimente selber aus.

Besonderes Augenmerk gilt der

Elektrizität sowie der Entwicklung der Elektrizitätslehre seit ihrer Entdeckung.

ca. 60 min. ab 6 Jahren

ca. 90 min. ab 6 Jahren

ca. 120 min. ab 8 Jahren

ca. 120 min. ab 9 Jahren

ca. 120 min. ab 9 Jahren

ca. 90 – 120 min. ab 10 Jahren

ca. 120 min. ab 12 Jahren

Führung buchen:

*

*

*

*

*

*

*

*

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Sendung war erfolgreich

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

*

Bitte wählen:

Führung:

Workshop:

* Rot markierte Felder bitte ausfüllen.

Programme Éducatif

download

Musée Tudor

9, rue Henri Tudor

L-6582 Rosport

Kontakt + Anfahrt